Corona-Infos:


"Alles spült"

Ein wichtiger Baustein der Corona-Präventionsstrategie ist der Einsatz von PCR-Tests an den Schulen. Die Durchführung der Tests macht es möglich, dass ein Präsenzbetrieb an den Schulen trotz Pandemie stattfinden kann. 

Das BMBWF (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) bietet für Schulen im Schuljahr 2021/2022 neben den Antigen-Tests auch die Durchführung von PCR-Tests (2x wöchentlich) für Schülerinnen und Schüler an.


Corona-Maßnahmen

Der Einlass in die Schule erfolgt weiterhin gestaffelt und über den Haupteingang bzw. über den Hof (siehe "Betreten des Schulgebäudes")

Hygienemaßnahmen müssen weiterhin strikt eingehalten werden!

 


"Nasenbohrer-Tests"

Antigen-Selbsttests für alle SchülerInnen

Nicht nur das LehrerInnen-Team und Schulpersonal, sondern auch die Schülerinnen und Schüler werden regelmäßig getestet, um einen sicheren Schulbetrieb gewährleisten zu können. Der Vorteil des sogenannten "Nasenbohrer-Tests" ist, dass der Tupfer nur in den vorderen Bereich der Nasenhöhle eingeführt werden muss, weshalb die Kinder ihn unkompliziert und selbstständig durchführen können. 

 

Für die regelmäßige Durchführung der Selbsttests in der Schule benötigen die Kinder (unter 14 Jahren) einmalig eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigen.

 

"Anleitungsvideo Selbsttest von LEPU-Medical":

 

Anleitungsvideo in mehreren Sprachen (Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Englisch, Türkisch):


Betreten des Schulgebäudes

  • EINLASS

        1. Klasse + 3. Klasse: Hof

        2. Klasse + 4. Klasse : Haupteingang

  • Alle Kinder müssen beim Betreten der Schule einen MNS tragen!
  • FFP2-Pflicht für alle ab 14 Jahren

Das Schulgebäude darf NICHT betreten werden, wenn ...

  • ...Ihr Kind krank ist
  • ...Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt

BITTE KONTAKTIEREN SIE IHREN HAUSARZT!


Corona - Hygieneregeln

  • regelmäßiges Händewaschen
  • desinfizieren der Hände nach Betreten des Schulgebäudes
  • Abstandhalten
  • außerhalb der Klasse gilt Maskenpflicht

Bei Schwierigkeiten, den neuen Schulalltag zu meistern, bei Belastungen in der Familie, bei Krisen usw. steht Ihnen auch während der Zeit des Distance Learnings unsere Psychagogin Renate Modrinsky MA zur Verfügung.

Kontakt:

renate.modrinsky@schule.wien.gv.at

0677/619 891 45

Bleiben Sie gesund!


News:


Herbstferien

Die Herbstferien starten am 23.10.2021 und enden mit 2.11.2021. Wir sehen uns wieder am Mittwoch, 3.11.2021!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne Herbstferien! 


Einschreibungen

Ab sofort können Sie Termine für die Einschreibung im Jänner telefonisch (01/714 57 93) vereinbaren!

Wann finden die Einschreibungen statt?

  • Montag, 17. Jänner 2022 bis Freitag,  28. Jänner 2022 – jeweils von 8 h bis 11.45
Download
Anmeldungsblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.2 KB

Tage der offenen Tür - light

Liebe Eltern!
Es wird auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geben, am Tag der offenen Tür-light teilzunehmen!
Es können jeweils 10 Personen an den Führungen teilnehmen. Zunächst werden wir einen Rundgang durch die Schule machen und in einige Klassen blicken. Sie werden außerdem die Möglichkeit haben, die LehrerInnen, die nächstes Jahr voraussichtlich eine 1. Klasse führen werden, näher kennenzulernen.  Anschließend stehe ich bei Fragen gerne zur Verfügung!
Wir bitten Sie, die COVID-19 - Sicherheitsmaßnahmen zu beachten!
  • Dienstag, 19. 10. 2021:          9 - 10 Uhr
  • Donnerstag, 21. 10. 2021:      9 - 10 Uhr
  • Freitag, 05. 11. 2021:             9 - 10 Uhr
BITTE UM TELEFONISCHE ODER SCHRIFTLICHE ANMELDUNG IN DER DIREKTION:
01/714 57 93 oder: direktion.903081@schule.wien.gv.at
Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen!
Dir. Barbara Rosenberger-Fellner & Team

Willkommen im Schuljahr 2021/2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

der Start ins neue Schuljahr hat mit einer großen Antigentest-Aktion ("Nasenbohrertest") im Hof begonnen. Dank der gut organisierten Stationen und der geduldigen Kinder und Eltern hat der Start sehr gut geklappt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle beteiligten Personen! 

 

Die Corona-Pandemie hat uns noch immer fest im Griff, daher müssen wir auch in diesem Schuljahr gut aufeinander aufpassen und uns an einige Regeln halten. Zum Schutz aller Menschen ist es wichtig, sich regelmäßig testen zu lassen. Nur so kann ein durchgehender Schulbetrieb ermöglicht werden.

 

Jeden Montag führen die Schülerinnen und Schüler in der Klasse einen "Alles spült"-PCR-Test, sowie einen Antigentest durch. Am Mittwoch wird nochmals mittels "Alles spült" getestet.

 

Zu Schulbeginn hat jedes Kind einen "NINJA-PASS" erhalten. Nach jedem Test mit negativem Resultat (PCR / Antigentest) bekommen die SchülerInnen ein entsprechendes Pickerl in ihren Ninja-Pass geklebt. Dieser Ninja-Pass gilt als Corona-Testnachweis für die Kinder!

Blaues Pickerl = PCR-Test, grünes Pickerl = Antigentest, rotes Pickerl = PCR-Test privat durchgeführt





GEMEINSAM SCHAFFEN WIR ALLES!